Neuer Inhalt


Das bietet Ihnen DIN-Haustechnik mit con:text-Technologie

DIN-Haustechnik online enthält über 260 Normen im Volltext (PDF) speziell für den Bereich der Haustechnik. Für die Haustechnik-Planer und die ausführenden Firmen sowie das Facility Management bietet dieser Online-Dienst eine Auswahl von praxisrelevanten DIN-Normen an zu den Bereichen der technischen Gebäudeausrüstung wie

  • Heiz- und Raumlufttechnik,
  • Anlagentechnische Sicherheit,
  • Regel-, Schutz- und Sicherheitseinrichtungen für wärmetechnische Anlagen,
  • Wasserversorgung,
  • Abwassertechnik,
  • energetische Bewertung von Gebäuden.

Weiterhin enthält DIN-Haustechnik online Normen zum Ausbau (z. B. Heizung, Lüftung, Elektrische Anlagen im Wohnungsbau, Beleuchtung). Die DIN-Normen liegen im PDF-Format vor und können ausgedruckt werden.

Die Volltexte der Normen werden vierteljährlich aktualisiert und ergänzt. Um auf die im Online-Dienst enthaltenen Volltexte zugreifen zu können, müssen Sie registrierter Kunde von DIN-Haustechnik online sein und eine Jahresnutzungslizenz erwerben.

Neuer Inhalt

con:text ermöglicht es, alle relevanten Informationen zum schnellen Arbeiten mit Normen und weiteren Inhalten auf einen
Blick zu bündeln.

Statt wie bisher als PDF, können Dokumente in DIN-Haustechnik online zukünftig auch direkt im Browser geöffnet werden.
Dies ermöglicht es, die Inhalte aus dem Dienst in einer optimierten Darstellung mit vielen zusätzliche Funktionen anzubieten.

Außerdem wird das Arbeiten über Dokumentgrenzen hinaus möglich, da weitere Quellen wie zusätzliche Normen, Rechtstexte und Publikationen
referenziert werden.



Welche Vorteile bringt Ihnen die con:text-Funktion in der Praxis? Wir erklären es Ihnen.


Sven Bergander ist verantwortlicher Produktmanager bei con:text: 

„Wir sind überzeugt davon, dass das flexible und vernetzte Ausspielen von Inhalten aus verschiedenen Quellen und über Dokumentgrenzen hinweg Ihnen helfen wird, komplexe Zusammenhänge schneller zu erfassen und so effizienter mit Normen zu arbeiten.“ Wie, das verrät er Ihnen im Video-Tutorial.


Mehr zu con:text >>